Skip to main content

Wir präsentieren Ihnen Tinnitus Therapie 2020

Tinnitus21

71,00 € 221,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Details Jetzt Exemplar sichern

Wie oder woher kommt das unangenehme piepen am Ohr her?

… und was kann man dafür tun?

Tinnitus Therapie

Endlich Stille – wirksame Hilfe gegen Piepen im Ohr

Tinnitus beschreibt verschiedene Arten von Ohrgeräuschen

Meist kommt es ganz plötzlich: Ein Piepen im Ohr, das nicht mehr weggeht. Eine schnelle Behandlung ist wichtig, um sich von den lästigen Ohrgeräuschen zu befreien. Die häufigsten Ursachen der Volkskrankheit Tinnitus sind Stress, Bluthochdruck, Virus-Infektionen, eine hohe Lärmbelastung oder ein Hörsturz. alte freu tinitusaAber mit der richtigen Therapie sind die Chancen auf Heilung groß. Tinnitus Therapie


Was passiert beim Tinnitus heilen mit Selbsthypnose?

Der Anwender wird in einen Trancezustand versetzt, um seine innere Aufmerksamkeit zu wecken. Die normale Alltagsaufmerksamkeit orientiert sich an den Sinnen, also an Sehen, Hören, Tasten oder Schmecken. Die innere basiert auf Gefühlen und Bildern. Über sie können Probleme viel deutlicher erfasst und gelöst werden.


 Tinnitus Therapie Ist es schwer, in diesen Zustand zu kommen?

Nein. Jeder von uns erreicht diese Ebene mehrmals am Tag. Etwa dann, wenn wir uns so auf eine Sache konzentrieren, dass wir von unserer Umgebung nichts mehr mitbekommen. Alles ist ausgeblendet, nur unsere innere Aufmerksamkeit ist aktiviert.


Extra Boni:
ÜDV/Übung der Vorstellungskraft”

Im Member Bereich erhalten Sie einen Film-Seminar: ÜDV + Anwendungsmodul

Tinnitus Therapie Ist die Hypnose für alle Personen geeignet?

Ja. Der Anwender kann dem Heilen mit Hypnose ruhig skeptisch gegenüberstehen. Die heilende Wirkung hängt also nicht davon ab, dass der Anwender daran glaubt. Wenn er merkt, dass die Behandlung etwas in ihm bewegt, dann ist man auf dem richtigen Weg. Tinnitus Therapie


Extra Boni 2: Das 21 Tage Prinzip – Für ihre Ruhe nutzen

Tinnitus Therapie

Tinnitus21 jetzt Bestellen für 71€ statt Normal 221€

Tinnitus21

71,00 € 221,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Details Jetzt Exemplar sichern

Tinnitus Therapie

 

 

 

 

Was Sie noch dazu bekommen:

Extra Boni:

whatsapp-lesebestaetigung-359046Spezial Modul: ÜDV/Übung der Vorstellungskraft

Tinnitus TherapieÜDV:

Paktische und Theorotische Hintergründe

Unterschiedliche Ausprägung der Sinneskanäle in der Vorstellungskraft

VAKOG – Sehen, Hören, Fühlen, Riechen Schmecken

…und weitere Hintergründe. Viel Freude dabei!

+ Video Anleitung Seminar Tinnitus Therapie

whatsapp-lesebestaetigung-359046Skala – Checkliste – Tinnitus

Tinnitus TherapieTinnitus Therapie

Tinnitus Therapie

Tinnitus21 Formel

Tinnitus ist eine Erkrankung, bei der die Betroffenen störende Ohrgeräusche im Sinne von Pfeifen, Rauschen oder Knistern wahrnehmen.

Mit der Erkrankung ist oft eine hohe psychische Belastung verbunden,

insbesondere dann, wenn die Ohrgeräusche als sehr quälend

und unkontrollierbar wahrgenommen werden.

Doch was kann man dafür tun?

Heute ist das Haupthema Tinitus. Tinnitus Therapie

Also, wie oder woher kommt das unangenegme Pipsen am Ohr her und was kann man dafür tun?

Folgen wir erstmal an möglichen Ursahen, die es verursachen oder auslösen können.

Nicht selten tritt der Tinnitus bei messbarer Minderung der Hörfähigkeit in einem bestimmten Frequenzbereich auf. Tinnitus Therapie

Vor Beginn der Behandlung sollte differenziert werden zwischen Tinnitus mit klarer Ursache nach Hörsturz, Lärmtrauma, Tauchen oder Mittelohrentzündung und Tinnitus,

der ohne körperlich nachvollziehbare Ursache entstanden ist.

Wenn keine Minderung der Hörfähigkeit vorliegt, kann es sich um ein Ohrgeräusch handeln,

das durch psychischen Stress entstanden ist.

Viele Betroffene geben bei dieser Form von Tinnitus Stress im beruflichen oder privaten Bereich als möglichen Auslöser an. Auch belastende Gefühle der Vergangenheit, die im Emotionsgedächtnis abgespeichert sind, können den individuellen Stresspegel erhöhen und ein Ohrgeräusch verstärken.

Blutdruckveränderungen, die durch Stress, Sauna und Sport entstehen, können das Ohrgeräusch kurzfristig verstärken.

Bei Annahme des normalen Blutdruckes normalisiert sich die Wahrnehmung jedoch wieder.

Auch Schlafentzug und fehlende Ruhephasen sollten vermieden werden,

da sich diese negativ auf das Ohrgeräusch auswirken können.

Viele Patienten berichten zudem über deutliche Schwankungen des Ohrgeräusches im Tagesverlauf ohne erkennbare Auslöser. Tinnitus Therapie

Normal im Laufe einer Tinnitus- Erkrankung sind auch bessere und schlechtere Phasen.

Tinnitus und Hörsturz

Auch wenn die genaue Entstehung von Hörstürzen ohne Lärmtrauma bisher nicht geklärt ist,

so ist es doch sehr naheliegend, dass die meisten Hörstürze welche ohne Lärmtrauma entstehen, durch Platzen eines kleinen Blutgefäßes in dem Teil des Ohres, der für die Versorgung der Haarzellen verantwortlich ist, die häufigste Ursache darstellt. Tinnitus Therapie

Ich vertrete die These, dass es unter Stress zu einer Gefäßverengung durch Adrenalin sowie einem erhöhten Blutdruck kommt, welches zu einem Druckanstieg im Gefäß und zum Platzen des Mikrogefäßes führt.

Da Hörsturze häufig bei Menschen mit intakten Gefäßwänden ohne Vorliegen von Arterienverkalkung vorliegen, ist ein Hörsturz durch Gefäßverschluss im Ohr äußerst unwahrscheinlich und damit selten.

Durch das Platzen eines kleinen arteriellen Blutgefäßes kommt es zu einer Mangelversorgung der Haarzellen in dem entsprechenden Versorgungsgebiet.

In der Folge stirbt ein Teil der Haarzellen ab, andere Teile, die von einer Mitversorgung benachbarter Blutgefäße profitieren, erholen sich wieder.

Dafür spricht die Tatsache, dass die Betroffenen nach einem Hörsturz oft nach einigen Tagen wieder eine messbare Verbesserung der Hörminderung erleben.

Ein Teil der Nervenzellen kann jedoch so geschädigt sein, dass er keine normalen Ruhe- Impulse mehr an unser Gehirn sendet.

Durch die Schädigung der Haarzellen leiten diese keine oder nur noch gestörte Impulse an das Hörzentrum in der Hirnrinde, wodurch das Tinnitus- Geräusch entsteht.

Für diese These spricht auch, dass das Ohrgeräusch, welches die Patienten wahrnehmen,

auf derselben Tonhöhe liegt, wie der Frequenzbereich, der bei dem Hörsturz geschädigt wurde.

Die Möglichkeiten der Hypnose in der Tinnitus- Behandlung

Hypnose dient der Hilfe zu einem verbesserten Umgang mit dem Ohrgeräusch.

Hypnose kann Menschen, die unter einem dekompensierten Tinnitus leiden,

dabei helfen diesen in einen kompensierten Tinnitus,

also ein erträgliches Ohrgeräusch zu verwandeln.

Häufig werden die sich entwickelnden Ohrgeräusche nach einem Hörsturz als sehr belastend wahrgenommen und die Betroffenen entwickeln zusätzlich Ängste.

Diese Ängste wirken sich Tinnitus verstärkend aus und sollten mit der Hypnose behandelt werden um den Kreislauf aus belastendem Ohrgeräusch und Angst frühzeitig zu unterbrechen.

Wichtig zu wissen für die Betroffenen eines Hörsturzes mit Tinnitus ist,

dass die belastende Wahrnehmung des Ohrgeräusches sich mit der Zeit deutlich bessert und die Anfangsphase meist die höchste Belastung mit sich bringt.

Gerade in der Anfangsphase erscheinen die neu entstandenen Ohrgeräusche besonders belastend und eine Fokussierung auf das Geräusch verstärkt die Symptomatik.

Mit der Zeit nimmt die Intensität des Geräusches meist deutlich ab

und es wird nur noch zeitweise wahrgenommen.

Liegen keine körperlich bedingten Ursachen für Ohrgeräusche vor,

kann es sich um einen durch psychischen Stress bedingten Tinnitus handeln.

In diesem Fall wird man mit der Hypnose die belastenden Faktoren und Gefühle bearbeiten,

um indirekt eine Verbesserung des Ohrgeräusches zu erzielen.

Durch das Erlernen von Selbsthypnose haben Patienten zusätzlich die Möglichkeit,

selbst einen Teil zu einem besseren Umgang mit dem Ohrgeräusch beizutragen.

Selbsthypnose kann zur Modulation des Ohrgeräusches und

Reduzierung von Stress genutzt werden.

Studien zur Hypnosebehandlung bei Tinnitus

Die aktuellste Studie zur Hypnosebehandlung bei Tinnitus stammt aus dem Jahr 2012.

Bei dieser prospektiven Longitudinalstudie wurde bei 39 Patienten mit einem schweren idiopathischen Tinnitus der individuelle Belastungsgrad durch den sogenannten Tinnitus Handycap Inventory (THI) vor, während und nach der Hypnosebehandlung erhoben.

Die festgestellten Verbesserungen waren in dieser Studie signifikant.

In einer prospektiven Longitudinalstudie aus dem Jahr 2009 wurden 49 Patienten mit verschieden stark ausgeprägten Formen von Tinnitus behandelt.

14 Patienten führten die Studie nicht bis zum Ende durch, bei allen 35 in der Studie verbliebenen Patienten zeigten sich signifikante Verbesserungen des THI bei mildem,

mittelstarkem und auch bei ausgeprägt schwerem Tinnitus.

Ein Kollektiv von 393 Patienten mit chronischem und subakutem Tinnitus wurde 28 Tage stationär mit einem multimodalen Behandlungskonzept mit Hypnose behandelt.

Die Belastung durch den Tinnitus und die Lebensqualität wurden durch den Tinnitus- Fragebogen und Gesundheits- Fragebogen erhoben.

In dem beschriebenen Zeitraum konnten bei 90,5 % der Patienten mit subakutem und 88,3 % der Patienten mit chronischem Tinnitus hoch signifikante Verbesserungen erzielt werden.

In einer aus dem Jahr 1993 stammenden Studie wurden 45 Männer mit chronischem Tinnitus nach Lärmtrauma in drei unterschiedliche Behandlungsgruppen unterteilt.

Es wurde jeweils eine Gruppe mit Selbsthypnose, eine mit Maskierung und eine mit Eingehen auf individuelle Beschwerden behandelt.

Dabei zeigte alleine die Patientengruppe, die mit Selbsthypnose arbeitete,

signifikante Verbesserungen.

Hier helfen die Tinnitus Probleme am meisten:
Tinnitus Stress
Tinnitus Arten
Tinnitus Aurium Therapie
Tinnitus Aurium rechts
Tinnitus Aurium BDS
Tinnitus Aurium ICD
Tinnitus Aurium beidseits
Tinnitus Aurium links
Tinnitus Meditation

TINITUS 21

Tinitus 21 ist ein Selbbsthypnose Meditoation die du 21 Tage einaml am Tag zu hören brauchst.

Die 21 Tage Tinitus- Therapie müssen strikt duchgezogen werden.

Die Anwendung ist ganz einfach.

Wichtig ist nur dabei das Du die Übung nicht bei der Autofahrt oder einer anderen Konzentrierten tätigkeit hörst.

Mach Deinen täglichen Termin mit Dir SELBST!

Nach dem du Dir jetzt das Modul TINITUS 21 bestellst,

bekommst du einen Persönlichen Zugang im kostenlosen Member Bereich der ALPHAPHASE.

Dort kannst du jeder Zeit mit deinen Zugangsdaten das Modul runter laden.

Übertrage die mp3 Datei dann in deinem mp3 Player oder am besten auf dein Smart Phone.

Benutze dann einen Kopfhörer, stelle vorher eine angenehme Lautstärke fest.

Lege oder setze dich gemütlich hin.

Trink vorher ein Glass Wasser und benutze eine Decke.

Nun ist deine Aufgabe nur noch das was du im Modul hörst einfach Gedankelich mit zu machen.

Das ist alles was du die kommenden 21 Tage zu tun hast.

Um festzustellen, wie sich das Modul bei dir auswirkt, machst du am besten einen Scala von 1 – 10.

10 für ganz Laut.

Messe 3 x am Tag deinen Zustand.

Besspiel:

9 Uhr = 8

15Uhr= 6

21Uhr = 7

Mach das erstmal 2 Tage lang bevor du mit dem Modul anfängst um zu kontrolieren wie sich das Modul auch für dich auswirkt.

Nun bestelle jetzt das Modul TINITUS 21 und fang Sofort an.

Ich freue mich sehr, das ich dir ein Stück deines Lebens helfen kann!

Zum Abschluß möchte ich Dir sagen, das du ganz beruhigt sein darfst,

denn in der gesamten Zeit der Anwendung kann dir nicht passieren.

Fallst du aus irgent einem Grund nicht mit der Anwenung zufrieden sein solltest – erhälltst Du zu 100% Dein Geld zurück!

Du hast also nichts zu verlieren und kannst nur Gewinnen!

Bestelle also jetzt und fang heute schon an!

Ich wünsche Dir viel Erfolg Dabei!

Tinnitus21 jetzt Bestellen für 71€ statt Normal 221€

Tinnitus21

71,00 € 221,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Details Jetzt Exemplar sichern